Kursdetails
Kursdetails

24F.B15.31 Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung

Es kann jeder in die Lage kommen, dass er aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls die Aufgaben seines täglichen Alltags nicht mehr oder nur noch teilweise selbst regeln kann. Vor so einer Situation hat jeder Angst und fragt sich: Wer entscheidet für mich, habe ich überhaupt noch Einfluss auf mein Leben, werden meine Wünsche und Vorstellungen noch beachtet, erhalte ich z. B. ärztliche Behandlungen obwohl ich das nicht will?
Bei den eigenen Vorstellungen wird oft vergessen, dass selbst die eigenen Angehörigen ohne eine ausdrückliche Bevollmächtigung nicht für einen handeln können, so dass bei Fehlen der Vollmacht eine rechtliche Betreuung eingerichtet werden muss.
In der Veranstaltung wird aufgezeigt, wie jeder durch eine Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung für diese besondere Lebenssituation vorsorgen kann, um möglichst die Anordnung einer rechtlichen Betreuung zu vermeiden oder aber zumindest seine Vorstellungen und Wünsche zur Regelung der wichtigen Fragen so aufzuschreiben, dass diese von anderen Personen und auch dem Gericht beachtet werden müssen.

Kursort

GYM FRW, R 114

Am Scheunenberg 1
16259 Bad Freienwalde (Oder)


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
13.03.2024
Uhrzeit:
17:00 - 19:15 Uhr
Wo:
Am Scheunenberg 1, Gymnasium, Am Scheunenberg 1, 16259 Bad Freienwalde, Raum 114